Auf der Nordpoolseite-

Was ist richtig und was ist falsch?

Was ist nur eine Vorstellung?

 

Szene 1

Auf der Suche

 

Im Stadtpark:

Elena:  „Oh ich werde nie einen Weihnachtsmann finden“

Ashley und Jane waren am Üben

Jane: „Schau mal darüber was macht sie da?“

Ashley: „Sie sucht nach Weihnachten um den Weihnachtsmann zu finden, aber ich muss weiter üben“

Jane: „ Ashley sei nicht so ehrgeizig!  

Ashley machte weiter. Jane sah zu Elena.

Elena suchte weiter.

 

Christin kam und sah zu Elena

 

Christin: „ Na was suchst du denn da?“

 

Elena: „Ich suche nach einem Weihnachtsmann.“

 

Christin lachte los: „Na dann hast du Glück ich bin der Weihnachtsmann“

 

Jack schleicht vor sich hin und hörte beim Gespräch zu.

 

Jack: „Ich möchte nichts sagen, aber das geht gar nicht!  Wo sind wir?  In einer Fantasiewelt?“

 

Jane wandte sich um: „ In einer Welt voller Träume die wir leben müssen“

 

Ashley: „Wir müssen aber aufpassen!“

 

Elena: „Wirklich…wow! Wir hören jetzt nicht  mal auf die und gehen!  Wir können uns doch kennen lernen“

Christin: „Natürlich…“

Ashley:  „Ihr seid doch verrückt“ und schüttelte den Kopf

Jane: „Ashley da sagst du aber was richtiges! Als würde es den Weihnachtsmann  geben“

Christin: „Jeder glaubt doch an was…“

Jack: „Nicht an so was“

Elena: „Können wir jetzt gehen?“

Christin: „Ja wir können sehr gerne gehen meine Dame“

Jane „Der Weihnachtsmann !  ich lache laut“

Ashley: „Gut, dann sind wir zu zweit!  Wir sind ein gutes Team und arbeiten immer zusammen.  Lass und gehen.“

Jane: „Ja ist gut!  Wir können doch in die Stadt und shoppen gehen.

Ashley: „Wollen wir nicht weiter trainieren?“

Jane: „Sehr gerne! „

Ashley drehte sich: „Wunderbar!“

Elena: „ Also…diese beiden üben auch viel zu viel“

Christin zuckte mit den Schultern  „Ich weiß  nicht so gut kenne ich sie nicht“

Jane drehte sich noch kurz um

Jane: „Ich habe es gehört Elena“

Elena lachte laut: „Macht nichts“

Jane: “Ohne  Fleiß  kein Preis“

Alle gingen in verschiedene Richtungen

..................

 

-Szene 2 : das Ziel

 

Ende:

Alle: „  Kämpft als Team, dann gewinnt ihr und einzeln verliert ihr.

Der Teamgeist ist heut' hoch gefragt,

weil man im Team sich leichter plagt,

doch die Gemeinschaft hält nicht lang,

wenn man nicht zieht am selben Strang.  

 

Alle: “Wir wünschen euch Frohe Weihnacht,

          Wir wünschen euch Frohe Weihnacht,

          Wir wünschen euch Frohe  Weihnacht

          und ein gutes Neues Jahr.                           

 

Fotos&Text Jessica Fritsche